Javascript ist deaktiviert. Dadurch ist die Funktionalität der Website stark eingeschränkt.

Rechtsberatung zu Finanzverträgen und in der Vermögensvorsorge.

Mein Engagement für Sie:

Ich berate bundesweit Mandanten in rechtlichen Belangen betreffend Finanzangelegenheiten und Vermögensvorsorge. Meine Leistung umfasst insbesondere:

  • Prüfung und Beratung zu fehlgeschlagenen Kapitalanlagen
  • Prüfung von Kreditverträgen und Kreditforderungen
  • Prüfung und Klärung von Ansprüchen gegen Kapitallebensversicherungen
  • Prüfung von Widerspruchsmöglichkeiten bei Versicherungsverträgen
  • Prüfung von Widerrufsmöglichkeiten bei Darlehensverträgen
  • Beratung zu Bankverträgen
  • Beratung zum Erbrecht
  • Beratung zu Vorsorgeverfügungen

Meine Beratung und die gegebenenfalls weitere Vertretung erstreckt sich auf Verträge, die Sie in der Vergangenheit mit Banken, Anlageberatern, Versicherungen, Fonds und Anbietern geschlossen haben.

Außerdem berate ich Sie auch bei der Erstellung von Testamenten und in Vorsorgeangelegenheiten.

Meine Beratung

Als Fachanwältin für Bank- und Kapitalmarktrecht blicke ich auf eine langjährige Erfahrungen bei der Vertretung von geschädigten Kapitalanlegern und Kunden von Kreditinstituten und Versicherungen zurück.

Neben der rechtlichen Bewertung berücksichtige ich bei meiner Beratung stets auch die Risiken und Kosten einer weiteren Vertretung und erarbeite darauf basierend mit Ihnen die passende Strategie.

Für eine kostenlose Erstanfrage stehe ich Ihnen gerne zur Verfügung.

Bitte setzen Sie sich dazu mit mir in Verbindung und schildern Sie kurz Ihr Anliegen

Ich setze mich dann mit Ihnen in Verbindung und informiere Sie über das weitere Vorgehen, ggf. noch benötigte Unterlagen. Gerne stimme ich mit Ihnen einen geeigneten Termin für eine telefonische oder persönliche Beratung ab oder beantworte Ihre Fragen per Mail. Über anfallende Kosten werde ich Sie informieren.

Kontaktieren Sie mich!

089 24 88 668 20  oder
per E-Mail: Bitte hier klicken!

Aktuelles

Die vorläufigen Insolvenzverwalter haben nun die Vermutungen bestätigt, dass ein Großteil der verkauften Container fehlt. Jetzt hat auch die...

weiterlesen

Die vorläufigen Insolvenzverwalter deuteten es in ihrem ersten Zwischenbericht an: Es ist nicht so leicht zu durchblicken, welche Container wann und...

weiterlesen

Die Hiobsbotschaften für die Anleger der P&R-Gesellschaften reißen nicht ab. Es ist eingetreten, was schon befürchtet werden musste: die P&R...

weiterlesen

Mit Urteil vom 22.03.2018 hat nun auch das Landgericht Stuttgart entschieden und bestätigt, dass der Autokäufer seinen Autokredit noch widerrufen...

weiterlesen

Die Insolvenzanträge bei drei der P&R-Gesellschaften haben die Anleger der P&R-Gruppe geschockt. Für große Verunsicherung sorgt indessen die Situation...

weiterlesen

Die schlimmsten Befürchtungen der Anleger der P & R Container-Gruppe haben sich nun verwirklicht. Heute Mittag hat das Insolvenzgericht München die...

weiterlesen

Anleger, die eine Container-Direktbeteiligung bei der P & R Gruppe gezeichnet haben, sind spätestens seit den Mitteilungen der letzten Woche in...

weiterlesen

Das Bundesverwaltungsgericht in Leipzig will morgen über Fahrverbote von Dieselautos entscheiden. Bereits in der letzten Woche wurde dazu verhandelt.

weiterlesen